Gewaltfreie Kommunikation

Gewaltfreie Kommunikation ist mehr eine erfolgreiche Gesprächsstrategie. Sie ist eine Lebenshaltung, die Situationen schafft,

in denen alle Beteiligten gewinnen.


Ziel ist es, durch einen einfühlsamen Kommunikationsstil

  • Verantwortung für sich selbst zu übernehmen
  • Bedürfnisse aller im Blick zu haben
  • Wandel des sprachlichen Ausdrucks und der Art des Zuhörens

Inhalte

  • Das eigene Kommunikations- und Konfliktverhalten reflektieren
  • Empathie in Konflikten
  • Umgang mit Ärger und Wut und mit starken Emotionen
  • Vorwürfe in hilfreichen Dialog verwandeln
  • Eskalationsdynamiken und Konfliktverläufe
  • Umgang mit Aggression und offener Gewalt
  • Dankbarkeit und Wertschätzung

Modell

Die vier Schritte:

  1. Beobachtung
  2. Gefühle
  3. Bedürfnisse
  4. Bitten

ehrlich ausdrücken und empathisch aufnehmen


Lernebenen

Theorievorstellung

Rollenspiele

Kleingruppen

Feedback

Reflektion eigener Erfahrungen




Mit Spenden Gutes tun.

Helfen Sie beim Kampf gegen Gewalt und Missbrauch.

 

Spendenkonto

KiJu-Team-LSA e.V.

Konto 050 100 7130

BLZ 810 55 000

Kreissparkasse Börde

Da das KiJu-Team-LSA e.V. als gemeinnützige Gesellschaft eingetragen ist, sind Ihre Spenden steuerlich voll absetzbar.